Schlagwort-Archive: Evaluierung

Revision des Vermögensanlagengesetzes – Gesetzgeber verpasst Chance

(Prospektfreie) Crowdfinanzierungen für Immobilienprojekte bleiben von der Revision des Vermögensanlagengesetzes unberührt. Leider lässt der Gesetzgeber weiterhin nur partiarische und nachrangige Darlehen zu, indem er anlegerfreundlichen Instrumenten die Privilegien verwehrt. Nach der vom Kleinanlegerschutzgesetz vorgegebenen Evaluierung liegt nun die Beschlussempfehlung des Finanzausschusses des Bundestags für Änderungen des Vermögensanlagengesetzes vor. Aufatmen können die Betreiber der derzeit besonders […]

Neue Chance für das Thema Crowd-Finanzierungen: Evaluierung des Kleinanlegerschutzgesetzes

Die derzeit laufende Evaluierung des Kleinanlegerschutzgesetzes könnte eine Verbesserung der Finanzierungsmöglichkeiten für junge Unternehmen mit sich bringen, sofern der Gesetzgeber nicht wieder fadenscheinige Argumente des Anlegerschutzes vorschiebt. Mit dem Kleinanlegerschutzgesetz wurden im Juli 2015 maßgebliche Rechtsgrundlagen für Crowdfinanzierungen neu geregelt. Die laufende Evaluierung des Gesetzes durch Executive und Legislative bietet die Chance, einer deutlichen Verbesserung […]

KPMG / Universität Cambridge: Deutscher Crowdinvesting-Markt hat Nachholbedarf

Der deutsche Markt für Crowdfinanzierungen wie für Crowdlending hinkt deutlich hinter dem in Großbritannien hinterher. Auch wenn dies nicht allein auf die rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen zurückzuführen ist, so birgt die anstehende Evaluierung des Kleinanlegerschutzgesetzes doch Chancen, die der Gesetzgeber hoffentlich wahrnimmt. Mehr als 90 Prozent Wachstum – in nur einem Jahr. Das ist die […]