Schlagwort-Archive: Crowdfinancing

Deutliche Erhöhung der Anforderungen an Crowdfinancing-Plattformen: FinAnlVermVO

Das Kleinanlegerschutzgesetz wurde von der Crowdfinancing-Industrie weitgehend mit Erleichterung zur Kenntnis genommen. Dabei wird regelmäßig übersehen, dass hier deutlich höhere Anforderungen auf die meisten Plattformen zukommen, insbesondere die, die in der Vergangenheit lediglich partiarische Nachrangdarlehen platziert haben. Mit der partiellen Gleichstellung partiarischer (Nachrang-) Darlehen einerseits und sonstigen Vermögensanlagen andererseits müssen Crowdfinanzierungs-Plattformen künftig nämlich auch die […]

Crowdfunding-Markt erreicht neue Höhen

Das German Crowdfunding Network hat das Finanzierungsvolumen für deutsche Crowdfunding-Plattformen aus den letzten fünf Quartalen zusammengetragen. Dabei ist erneut ein starkes Wachstum des Crowdfunding-Marktes in allen Teilmärkten zu dokumentieren. Laut der Erhebung erreichte der Crowdfunding-Markt im ersten Quartal 2015 ein Marktvolumen von 80 Millionen Euro, sodass bereits im ersten Jahresabschnitt mehr als die Hälfte des […]

44 Zettabyte! Navigationssysteme im digitalen Universum

Jeden Tag produziert die Menschheit 2,5 Exabyte an Daten, gleichbedeutend mit 60 Büchern für jeden Menschen auf der Erde. Das „Digitale Universum“ wird bis 2020 enorm wachsen und dann eine Datenmenge von über 44 Zettabyte umfassen – die zehnfache Menge der Daten im Vergleich zum Jahr 2013. Unstrukturierte Daten machen dabei mehr als 90 Prozent […]

Kleinanlegerschutzgesetz: Kritikpunkte bleiben trotz positivem neuen Gesetzesentwurf

Der neue Entwurf für ein Kleinanlegerschutzgesetz geht in die richtige Richtung. Kritikpunkte bleiben, insbesondere hinsichtlich bestimmter Grenzen und der fehlenden Gleichstellung partiarischer Darlehen mit anderen mezzaninen Instrumenten. Der Gesetzentwurf zum Kleinanlegerschutzgesetz, den der Bundestag heute beschließen will, wird in seinen Auswirkungen für die Crowdfunding-Industrie deutlich entschärft. Der neue Entwurf geht in die richtige Richtung, da […]

Deutschland in der zweiten Liga – und jetzt noch das Kleinanlegerschutzgesetz

In der FAZ vom 14.11. findet sich unter dem Artikel „Deutschland spielt bei Startups in der zweiten Liga“ ein spannender Artikel. Dieser kommt genau richtig zur aktuellen Diskussion um das Kleinanlegerschutzgesetz, das diese Woche vom Kabinett in das Gesetzgebungsverfahren gebracht wurde. In dem Artikel wird deutlich, dass Deutschland im internationalen Vergleich bei der Finanzierung von […]

Baudetail AG: 1. Tranche erfolgreich platziert – Finanzierungsrunde verlängert

Die Baudetail AG hat in ihrer Finanzierungsrunde auf http://www.lightfin.de einen ersten wichtigen Erfolg erzielt. Im Rahmen der laufenden Privatplatzierung erwarb eine Gruppe von Investoren, bestehend aus Business Angels und einem Altaktionär, Aktien im Gegenwert von insgesamt €250.000. Die Gesellschaft ist mit weiteren Investoren im Gespräch, die Eigenkapital oder Mezzaninkapital investieren wollen. Vor diesem Hintergrund haben […]

Kleinanlegerschutzgesetz – Rückkehr in die Postkutschenzeit?!

Nur mal vorab: wenngleich viele Aspekte des nun vorliegenden Entwurfs des Kleinanlegerschutzgesetzes zu begrüßen sind, hier ist noch Einiges nicht zu Ende gedacht! Zu den wirklich problematischen Defiziten gehört neben dem Werbeverbot die nach dem Entwurf künftig erforderliche Rücksendung des unterschriebenen Vermögensanlagen-Informationsblatts. Die hier vorgesehene Regelung hat keinerlei positiven Auswirkungen auf den Anlegerschutz, dafür aber […]

HILFE ! – Wir brauchen Rechtssicherheit!

Nachrangdarlehen bergen rechtliche Risiken für Verwender Die neuere Rechtsprechung (zuletzt BGH v. 20.2.2014, (IX ZR 137/13, LG Frankfurt a.M.) steht Nachrangklauseln zunehmend kritisch gegenüber. Dies gilt insbesondere dann, wenn es sich bei den Gläubigern um Privatpersonen handelt. Die Klauseln werden von der Rechtsprechung als objektiv ungewöhnlich eingestuft. Privatpersonen brauchen nach Einschätzung der Richter bei der […]

Und noch einmal: Die Initiativen zur Regulierung der Crowdfinancing-Industrie

Vor dem Hintergrund der laufenden Diskussionen um eine gesetzliche Regulierung der Crowdfinancing-/Crowdfunding-Industrie veröffentlicht Lars Hornuf unter dem vielsagenden Titel „Warum Deutschland (k)ein Crowdinvesting-Gesetz braucht“ einen spannenden Gastbeitrag im Blog der IHK München. Dabei beschäftigt er sich zunächst einmal – und dies ist der einzig richtige Ansatz – mit den Zielen des Kapitalmarktrechtes, d.h. dem Schutz der […]

Maßnahmenpaket zur Verbesserung des Schutzes von Kleinanlegern vom 22. Mai 2014 – Gefahr für die Crowdfinancing-Industrie?

Beschleunigt durch die Insolvenz des Windparkfinanzierers Prokon haben das Bundesjustizministerium und das Bundesfinanzministerium am 22. Mai 2014 einen lang erwarteten Aktionsplan zum Schutz von Anlegern vorgelegt, der – wie ebenfalls erwartet – auch Auswirkungen auf die Crowdfinancing Industrie haben wird. Das angekündigte Maßnahmenpaket soll insbesondere folgende Regelungsbereiche betreffen: 1. Beseitigung aufgedeckter Regelungslücken und  Umgehungsmöglichkeiten 2. […]